seminar buchenDrucken

Seminar / Training IPv6

Einheit 1 - Von IPv4 zu IPv6

  • Geschichte von IPv4
  • Neuerungen in IPv6
  • Protokolle der benachbarten Schichten
  • DLL-Protokoll Ethernet

Einheit 2 - Grundsätzlicher Aufbau des IPv6

  • Der IPv6-Header
  • Der IPv4-Header

    • Vergleich der beiden Header

  • Verkettung von Headern
  • Die Erweiterungs-Header

    • Hop-by-Hop
    • Routing
    • Fragmentierung
    • Destination-Options

Einheit 3 - IPv6-Adressen

  • Adresstypen
  • Abbildungen von IPv4- auf IPv6-Adressen
  • spezielle Unicast-Adressen
  • Struktur von Adressen
  • Aggregier bare Adressen
  • Der Interface Identifier
  • Automatische Erzeugung einer Interface-ID
  • Multicast-Adressen
  • Übergang von IPv4 nach IPv6

    • IPv4-kompatible IPv6-Adresse
    • IPv4-mapped IPv6-Adresse
    • IPv4-translated IPv6-Adresse
    • 6to4-Sonderadresse

Einheit 4 - IPv6 - ICMP-Grundfunktionen

  • Nachrichtenarten

    • Fehlernachrichten
    • Echo-Nachrichten
    • Multicast-Nachrichten
    • Router- und Neighbour-Nachrichten
    • Redirect-Nachricht

Einheit 5 - IPv6 - Autokonfiguration und Ermittlung von MAC-Adressen

  • Autokonfiguration
  • Automatisch erzeugte Adressen
  • Router-Kommunikation
  • Anfrage und Bekanntmachung von Nachbarknoten
  • Doppelten Adressen vermeiden
  • Zufallsadressen

Einheit 6 - Namensauflösung bei IPv6

  • Übersicht über DNS
  • Erweiterungen von DNS für IPv6

    • Neue A6-Records
    • Reverse Lookup Zone

Einheit 7 - DHCPv6

  • Übersicht über DHCPv6
  • DHCPv6-Nachrichten

    • Suche nach DHCP-Servern
    • Bekanntgabe eines DHCP-Servers
    • Client-Anfrage
    • Server-Antworten
    • Rekonfigurations-Aufforderung

  • Extensions in DHCP-Nachrichten
  • DHCP und DNS

Einheit 8 - Routing in IPv6

  • Adressarchitektur
  • Provider-Wechsel
  • Intra Domain Routing

    • Open Shortest Path First (OSPF)
    • Routing Information Protocol (RIP)

  • Inter Domain Routing

    • IDRPv2

  • BGP4+ für IPv6

Einheit 9 - Authentifizierung und Verschlüsselung in IPv6

  • Angriffe im Internet
  • Schutzmaßnahmen
  • Schutzmaßnahmen in IPv6
  • Authentifikation mit AH
  • Verschlüsselung mit ESP
  • Schlüsselaustausch

Einheit 10 - Mobile-IP in IPv6

  • Grundlagen von Mobile-IP
  • Destination-Options für Mobile-IPv6

    • Sub-Options
    • Home-Address-Option
    • Binding-Update-Option
    • Binding-Acknowledgement-Option
    • Binding-Request-Option

  • Dynamische Ermittlung des Heimatagenten
  • Erweiterungen von ICMP-Nachrichten
  • Sonderfälle

Einheit 11 - Änderungen in höheren Protokollschichten

  • Dual-Stack-Architektur

    • Dual-Stack für IPv4/IPv6-Server-Anwendungen
    • Dual-Stack für IPv6-Client-Anwendung

Einheit 12 - Planen einer Einführungsstrategie für IPv6

  • Umstellungsschritte definieren
  • Hilfstechniken

    • Dual-Stack-Architektur in Endgeräten
    • Tunnel
    • IPv4/IPv6-Protokollübersetzung auf Netzebene
    • Stateless IP/ICMP Translation (SIIT)
    • NAT
    • Transport Relay Translator (TRT)
    • SOCKS-Gateway

Ihre Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner

Trainingsdetails

Weitere Informationen unter +41 (0) 71 588 0 347
Dauer:2 Tage ca. 6 h/Tag, Beginn 1. Tag: 10:00 Uhr
Preis:Öffentliche Trainings (auch Webinar): CHF 999 zzgl. MwSt.
Inhaus: CHF 2.898 zzgl. MwSt.
Teilnehmeranzahl:max. 8 Teilnehmer
Voraussetzungen:Netzwerkkenntnisse
Standorte:Basel, Bern, Luzern, Sankt Gallen, Winterthur, Zürich
Methoden:Vortrag, Demonstrationen, praktische Übungen am System
Trainingsarten:Öffentlich, Inhouse, Workshop, Webinar - (öffentliche Seminare immer mit Trainer vor Ort / Webinar muss ausdrücklich gebucht werden)
Durchführungsgarantie:ab 2 Teilnehmern - Details
Sprache:Deutsch - Englisch optional bei Firmenkursen
Trainingsunterlage:Dokumentation auf Datenträger/Download - Teilweise in Englisch
Teilnahmezertifikat:ja, selbstverständlich
Verpflegung:Kalt- / Warmgetränke, Mittagessen (wahlweise vegetarisch)
Barrierefreier Zugang:an den meisten Standorten verfügbar

Trainingstermine

Die Ergebnissliste kann durch Anklicken der Überschrift neu sortiert werden.

Seminar Startdatum Enddatum Ort Dauer
Stream gespeichert 2 Tage
Stream live 2 Tage
Zürich 2 Tage
Winterthur 2 Tage
Basel 2 Tage
Sankt Gallen 2 Tage
Inhaus / Firmenseminar 2 Tage
Luzern 2 Tage
Bern 2 Tage
Inhaus / Firmenseminar 2 Tage
Luzern 2 Tage
Bern 2 Tage
Stream gespeichert 2 Tage
Stream live 2 Tage
Zürich 2 Tage
Winterthur 2 Tage
Basel 2 Tage
Sankt Gallen 2 Tage
Sankt Gallen 2 Tage
Inhaus / Firmenseminar 2 Tage
Luzern 2 Tage
Bern 2 Tage
Stream gespeichert 2 Tage
Stream live 2 Tage
Zürich 2 Tage
Winterthur 2 Tage
Basel 2 Tage
Basel 2 Tage
Sankt Gallen 2 Tage
Inhaus / Firmenseminar 2 Tage
Luzern 2 Tage
Bern 2 Tage
Stream gespeichert 2 Tage
Stream live 2 Tage
Zürich 2 Tage
Winterthur 2 Tage
Winterthur 2 Tage
Basel 2 Tage
Sankt Gallen 2 Tage
Inhaus / Firmenseminar 2 Tage

Seminare für Anwender, Administratoren und Programmierer

Mehr erfahren

Beratung der Entscheider. Support und Notfallhilfe

Mehr erfahren

Unternehmen: 11 Jahre Erfahrung, 3 Länder, 1.800 Kunden

Mehr erfahren

© 2020 Sysknowledge GmbH